Hunkeler innovationsdays 2019

Hunkeler innovationsdays 2019

Luzern, Schweiz, vom 25. bis 28. Februar

Erleben Sie die Einführung der neuen Truepress Jet520HD+ bei den Hunkeler Innovationdays 2019

Mit großer Freude gibt das Unternehmen Screen Europe seine Teilnahme an den Hunkeler innovationsdays 2019 (HID 2019) bekannt. Dort wird es seine neue Truepress Jet520HD+ vorstellen. Unter dem Motto „Digital überall!“ unterstreicht der Ausstellungsbeitrag von Screen die wichtigen internationalen Auswirkungen des Digitaldrucks und zeiget die Fähigkeit des Unternehmens, Änderungen marktführend umzusetzen, auf.

Die Druckmaschine Truepress Jet520HD+ Press bietet neue Funktionen, einschließlich eines integrierten Screen-„NIR“-Trockners. Gemeinsam mit der Truepress Jet520NX steht dieses System im Mittelpunkt der Screen-Ausstellung in Halle 2 auf den HID 2019 in Luzern in der Schweiz. Darüber hinaus wird das Unternehmen seine Beziehungen sowohl mit Solimar Systems wie mit tech.research erläutern und sein Angebot an Digitaldrucklösungen vorstellen, darunter seine bahnbrechenden SC-Tinten und die fortschrittlichste Workflow-Technologie.

Zudem erwartet die Besucher der HID 2019 mit der Truepress Jet520NX auch die nächste Druckmaschinen-Generation, ein Ergebnis der mehr als zehnjährigen Erfahrung von Screen im Bereich des Inkjetdruck. Das Fine-Tuning der Truepress Jet520NX gewährleistet eine optimale Performance und bietet eine Vielzahl neuer Funktionen für eine breitere Palette von Anwendungen, mit denen die Kunden ihre Zielmärkte erheblich erweitern können.

520HD+ jenseits von Offset

Offsetqualität auf Standard-Offset-Papier bei Offset-Produktionsgeschwindigkeiten mit der zusätzlichen Leistung einer variablen und kurzfristigen Print-on-Demand-Lösung.

Mit über 40 Anwendern haben die außergewöhnlichen SC-Tinten bereits eindrucksvoll belegt, dass der Tintenstrahldruck auf glänzendem, seidenmattem und mattem beschichtetem Offset-Papier aus dem Bestand ohne Vorbehandlung möglich ist. Die neue 520HD+ verfügt darüber hinaus über die Adphos NIR-Trocknungstechnologie, mit der die Produktivität bei diesen Papiersorten bei gleichzeitiger Erhöhung des Farbumfang und Reduzierung des Tinten- wie des Stromverbrauchs weiter gesteigert werden kann. Zu schön, um wahr zu sein? Keine Chance!

Wie funktioniert die NIR-Trocknung? Sehen Sie das Animationsvideo:

520NX – Xtend your Market

Mehr als Transaktionsdruck: Die NX arbeitet mit allen Dateitypen von IPDS bis PDF und ist mit Druckköpfen der neuesten Generation ausgestattet. Zusätzlich zu den Standarddruckköpfen kann die Truepress Jet520NX mit einem Extradruckkopf für eine „fünfte Farbe“ ausgerüstet werden. Dadurch kann die einzigartige, als Maßnahme für den Fälschungsschutz entwickelte, unsichtbare UV-Tinte von Screen ebenso verwendet werden, wie andere Spezialtinten. Sie unterstützt auch MICR und verfügt über eine moderne, flexible Architektur, die eine maximale Laufzeit und die Verarbeitung einer breiteren Platte an Papiersorten ermöglicht. Die NX fügt sich daher nahtlos in vorhandene IPDS-Umgebungen ein und stellt das richtige Werkzeug dar, um die Art von Jobs zu erweitern, die Sie produzieren können. Damit können Sie Ihren Zielmarkt auf verschiedene Bereiche, wie bsw. Transpromo, Direktwerbung, Sicherheitsdruck und Buchdruck, ausdehnen. Die Druckmaschine bietet herausragende Qualität, marktführende Betriebszeiten und eine maximale Druckgeschwindigkeit von 150 Metern pro Minute.

Automatisierung der Wartung und der Papierrüstung

JI Light verfügt über ein integriertes Hochgeschwindigkeits-Kamerasystem und erstellt für eine weitergehende Automatisierung des Qualitätsmanagements Korrekturdaten zum Druckkopf. Diese beinhalten die Shading-Korrektur (Farbanpassung zwischen Druckköpfen), den Ausgleich bei fehlenden Düsen und die Beibehaltung der perfekten Ausrichtung des Kopfes.

 

100% Datenintegrität

JetInspection ist das optionale Upgrade für JI Light in der Standardausführung. Damit wird eine detaillierte und umfassende Echtzeitprüfung des gesamten Druckbildes auf jeder gedruckten Seite vorgenommen. So wird die Erkennung von Defekten jeder Art, von OCR-Schriftarten, dekodierten Strichcodes und fehlenden Punkten bis hin zu Fremdstoffen, Farbschwankungen und fehlerhaftem Ausgabetext gewährleistet. Screen arbeitet mit führenden Unternehmen der Druckweiterverarbeitung und anderen Anbietern von Print-on-Demand-Druckern zusammen und bietet umfassende Workflow-Lösungen von der Echtzeit-Fehlerinspektion bis hin zur Umleitung in Weiterverarbeitungsprozesse. Dabei ist auch der Nachdruck mit einem Toner-basierten Einzelblattdrucker oder der Inkjet-Druckmaschine Truepress aus unserem Hause möglich.

 

Der Equios-Workflow – eine Hybridlösung, die sich mit jedem Drucker verbindet

Auf der Grundlage von 75 Jahren Erfahrung im Bereich der Druckvorstufe und der Drucktechnologie konnte der fortschrittlichste automatisierte Workflow mit der höchsten Benutzerfreundlichkeit auf dem Markt entwickelt werden. Der Hybrid-Workflow von Equios ist in der Lage, Computer-to-Plate-Verfahren, Toner-Geräte und Inkjetsysteme mit variabler Hochgeschwindigkeit für kontinuierlichen Druck anzusteuern.

Von Preflight- und Farbmanagement über dynamische Steuerung und intelligente Job-Hefter: Equios bietet umfassende Lösungen und kann sowohl in MIS-Systeme als auch auf Maschinen für die Druckweiterverarbeitung integriert werden.

 

Intelligente Job-Hefter/Buchlösung

Die Kombination von Büchern in mehreren Formaten im Internet erfordert eine stärkere Automatisierung und dynamische Steuerungsschemata. SJB übernimmt diesen Job für Sie. Sehen Sie sich an, wie diese Lösung die Effizienz Ihres Workflows bei der Buchproduktion umfassend optimiert.

Möchten Sie wie es funktioniert? Sehen Sie das Animationsvideo:

Nativer IPDS-Controller αStream

αStream ist als eigenständiges Produkt oder in der Integration mit Equios erhältlich und kann in praktisch jede AFP-Umgebung integriert werden: Infoprint Manager, Infoprint ProcessDirector, IBM PSF, Compart DocBridge, Océ Prisma, PitneyBowes EngageOne, Quadient Afp2Ipds, Quadient Inspire Designer, Solimar SPDE, PrintSoft PresS und mehr. tech.research ist eine Tochtergesellschaft von TagG Informatique, und TagG Informatique setzt eine TrueStation Jet 520HD mit Steuerung über αStream für den Druck der Direktmarketing-Kampagnen für seine Kunden ein.

 

Solimar – Rationalisieren Sie Ihren Produktionsfluss

Der Solitrack von Solimar und iConvert sorgen dafür, dass Ihre AFP-Umgebung bei der Integration einer Druckmaschine der Serie Truepres Jet520 keinerlei Veränderungen unterliegt. iConvert akzeptiert IPDS-Streams und Solitrack verwaltet Transaktionsdruck-Workflows mit hohem Volumen und stellt eine bidirektionale Kommunikation zwischen Truepress und Ihrem vorhandenen System her. Solitrack bietet nicht nur ein Tracking für Nachdrucke, sondern erstellt auch geplante Berichte, die Informationen darüber enthalten, wer was in welcher Auflage wann und wo gedruckt hat.

Rubika von Solimar stellt eine modulare Lösung mit Segmenten dar, mit der manuelle Prozesse automatisiert, Einsparungen von Portokosten ermöglicht und Dokumente mit Mehrwerten, wie Augmented Reality, aufgewertet werden können.

 

Minimieren Sie Ausfallzeiten und steigern Sie die Produktivität

TRUST bietet eine fortschrittliche IoT-Lösung zur Maximierung der Performance an Ihren Produktionsstandorten. Es stellt Ihnen eine entsprechende Webseite zur Verfügung, über die Sie auf eine Vielzahl von Serviceinformationen und Berichten für die Analyse der Betriebseffizienz Ihrer Systeme zugreifen können.

Darüber hinaus gewährleistet TRUST eine kontinuierliche Überwachung Ihres Druckers und erfasst Betriebsstillstände und andere kritische Probleme, sowie die Fehler, die vor diesen auftreten. Diese Informationen werden unverzüglich per E-Mail an die Supportmitarbeiter von SCREEN weitergeleitet und ermöglichen damit die Einleitung von umfangreichen Supportmaßnahmen, wie u.a. der Unterstützung bei der Effizienzanalyse, bei Wiederherstellungsprozessen und bei Betriebsabläufen.

Möchten Sie ein Treffen an den Hunkeler Innovationdays 2019 vereinbaren?