BIT Brand findet Werbemailing-gerechten Farbreichtum in Screen 520HD+ inkjet

Transaktionsdruck- und Mailing-Spezialist stand vor Herausforderung Mailings von immer höherer Farbqualität immer schneller liefern zu können

Neukirchen-Vluyn, Deutschland / Amstelveen, Niederlande – Der Transaktionsdruck- und Mailing-Spezialist BIT Brand stand vor der Herausforderung, seinen anspruchsvollen Kunden immer farbenreichere und glänzendere Dokumente und Mailings immer schneller zur Verfügung stellen zu müssen. Nach einer umfangreichen Suche und entsprechenden Tests fand sie in der Truepress Jet 520HD+ von Screen die Druckqualität, Geschwindigkeit und Flexibilität, die sie für ihre Kunden benötigt.

„Durch anspruchsvollere Anfragen unserer Kunden, waren unsere bisherigen Drucksysteme und die dazugehörigen Kapazitäten nicht mehr ausreichend. Mit dem Screen-Drucker haben wir eine für Dokumente und Werbemailings gerechte Farbtiefe erreicht und haben zudem die Möglichkeit auf Offset-Papier zu drucken. Die Hauptkriterien für die Wahl der Screen 520HD+ waren dazu die Schnelligkeit und die Qualität der Druckergebnisse,“ sagt Wolfgang Brand, Geschäftsführer.

Kürzere Auftragsumsetzung

Das deutsche Familienunternehmen baut auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich hochwertiger Druckerzeugnisse. Darüber hinaus hat es eine starke Position als Entwickler von erstklassiger Software zur effizienten und schnellen Abwicklung von Direktmailings und Transaktionsdokumenten. „Mit dieser Maschine können wir unseren Kunden nun mehr Papiervarianten bieten, wie zum Beispiel den Druck auf Glänzende Papiere,“ sagt Brand. „In Kombination mit der qualitativ hochwertigen Farbgebung, die der Screen-Drucker erzeugt, entstehen Mailings und Logos, von denen unsere Kunden einfach überzeugt sind. Nicht zuletzt profitieren unsere Kunden von einer kürzeren Auftragsumsetzung.“

Der stetig wachsende Spezialist in der Datenverarbeitung und Versandlogistik produziert für internationale und international agierende Unternehmen, wie Messeveranstalter, Logistikunternehmen, Versicherungen, Kreditinstitute und Energieversorger. Die 520HD+ verwendet die BIT Brand hauptsächlich für den Druck von Mailings, wie zum Beispiel Spendenmailings, Coupon-Mailings oder Registrierungsbriefe für Messen.

„Screen 520HD+ fügt sich nahtlos ein“

„Unsere größte Stärke ist unser schnelles und flexibles Handeln durch unsere hauseigenen Mittel und Ressourcen. Unser einzigartiges Merkmal ist dabei das Zusammenspiel der Stationen, die für eine Rundum-Abwicklung eines optimalen Mailingversandes notwendig sind“, erklärt Wolfgang Brand. „Die 520HD+ ist nahtlos an unsere Hunkeler-Geräte angeschlossen, die das Stanzen, bzw. Perforieren als auch das Auf- und Abwickeln der Papierrollen übernehmen. Durch eine Inline-Schneidemaschine, die direkt an den Screen-Drucker gekoppelt ist, lässt sich von der Rolle aus ein Einzelblattdruck realisieren.“

Der Kauf der 520HD+ durch die BIT Brand unterstreicht das schnelle Wachstum der Screens-Inkjet-Technologie in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). „Auf diesen Märkten hat sich das Print-on-Demand-Geschäft (POD) des Unternehmens in den letzten drei Jahren vervierfacht und die Nachfrage nach der 520HD+ und anderer digitaler Inkjet-Technologie wächst weiter,“ so Patrick Jud, Area Director Screen Europe für die DACH Länder.