Screen ermöglicht „Corona-sichere“ Vorführungen und Tests der neuen SAI-Etikettendrucktechnologie – remote und vor Ort

Auch nach der COVID-19-Pandemie werden Remote-Vorführungen vermutlich weiter von großem Interesse sein.

 

 

Amstelveen, Niederlande – Screen hat aus der Notwendigkeit eine Tugend gemacht und bietet Remote-Vorführungen seiner neuen Etikettendruckmaschine Truepress Jet L350UV SAI aus seinem Technology Centre in Amstelveen an.

Die neue SAI-Etikettendrucktechnologie erweitert die Möglichkeiten und Funktionen des Digitaldrucks für Etikettendruck- und Schmalbahn-Verpackungsdruckanwendungen. Davon können sich Stammkunden und potenzielle Neukunden bei umfassenden Remote-Vorführungen der neuen Maschine selbst überzeugen.

„Sie können Etiketten nach ihren Spezifikationen drucken lassen, die Maschine aus verschiedenen Winkeln betrachten und sich genaue Erläuterungen vom Operator geben lassen. Dann können Sie das Druckergebnis in Vergrößerung auf ihrem Computer im Homeoffice oder im Büro anzeigen und genau prüfen. Parallel sendet Screen Ausdrucke der Tests per Kurier, damit Kunden das Ergebnis der Tests innerhalb von 24 Stunden erhalten“, erklärte Carlo Sammarco, Business Development Director.

„Remote-Tests haben enorm zugenommen, seitdem wir die L350UV SAI vor Kurzem installiert haben“, so Sammarco weiter. „Mit dieser Lösung können wir die Reisebeschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie problemlos überwinden. Zudem ist sie eine enorme Kosten- und Zeitersparnis für unsere Stammkunden und potenzielle Neukunden, die in ganz Europa, dem Nahen Osten und Afrika verteilt sind. Wir glauben, dass diese durchdachten Remote-Vorführungen auch nach der COVID-19-Pandemie von großem Interesse bleiben werden.“

Screen hat viel Geld in die notwendigen Geräte und Anlagen für diese Online-Vorführungen investiert. Gleichzeitig hat das Anwendungsteam seine Präsentationsfähigkeiten verbessert, damit die Vorführungen auch in einer virtuellen Umgebung attraktiv und überzeugend sind.

Selbstverständlich steht es Kunden frei, sich die Maschine vor Ort in Amstelveen persönlich vorführen zu lassen.

Weitere Farboptionen

Die Truepress Jet L350UV SAI basiert auf einer neuen Technologie, die eine präzisere Farbwiedergabe und eine höhere Farbbrillanz bietet. Neben den Druckfarben CMYK können zwei weitere Farben – nämlich Orange und ein spezielles Blau – im Werk bestellt oder vor Ort in der Maschine nachgerüstet werden.

Klicken Sie hier, um mehr über alle Merkmale der Truepress Jet L350UV SAI Serie zu erfahren.