Screen Europe ernennt Juan Cano zum Leiter des Geschäftsbereichs flexible Verpackungen

  • Cano soll neue Digitaldruckplattform von Screen für flexible Verpackungen auf Erfolgskurs bringen

Amstelveen, Niederlande – Screen Europe, ein weltweit führender Hersteller von Inkjet-Drucksystemen, hat Juan Cano zum Director Business Development Flexible Packaging ernannt. Als Leiter soll er den neuen Geschäftsbereich flexible Verpackungen auf Expansionskurs bringen.

„Juan Cano ist hochqualifiziert und hat langjährige Führungserfahrung in der flexiblen Verpackungsindustrie und nachgewiesene Qualitäten bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder für die nachhaltige Umsatzsteigerung mit hochwertigen, innovativen Verpackungssystemen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und Kompetenz ist er genau die richtige Person, um unsere neue Digitaldruckplattform für flexible Verpackungen auf Erfolgs- und Expansionskurs zu bringen“, erklärt Bui Burke, Senior VP Sales bei Screen Europe.

Zu Jahresbeginn hatte Screen die bevorstehende Einführung seiner Truepress PAC 830F, einer neuen und innovativen Inkjet-Druckmaschine mit wasserbasierten Tinten für flexible Verpackungen, bekannt gegeben. Als Herzstück des neuen, ambitionierten Geschäftsbereichs flexible Verpackungen soll die Truepress PAC 830F im März 2021 auf den Markt kommen.

Die neue Technologie von Screen für den flexiblen Verpackungsdruck basiert auf seiner über 75-jährigen technischen Erfahrung mit innovativen Drucklösungen für die Verpackungsindustrie. Mit der Truepress PAC 830F reagiert Screen auf die wachsende Nachfrage nach dem Druck von Verpackungen in Kleinauflagen zu weitaus geringeren Produktionskosten als mit analogen Drucksystemen (Flexo-, Tief- oder Offsetdruck) und mit kürzerer Markteinführungszeit. Als 100%ig digitale Inkjet-Druckmaschine ermöglicht die Truepress PAC 830F den kontaktlosen Auftrag von Tinte und zeichnet sich daher durch eine absolut verlässliche Farbgebung, hervorragende Druckauflösung und höhere Detailgenauigkeit aus. Neben den CMYK-Druckköpfen bietet das Drucksystem eine starke Weißdeckung mit hoher Opazität auf transparenten PET- und BOPP-Folien.

Mit über 20-jähriger Erfahrung im globalen Vertrieb hatte Juan Cano vor seinem Eintritt bei SCREEN mehrere Führungspositionen bei Bobst inne. Davor hatte er mehrere andere Funktionen im Vertrieb und Marketing von Geräteherstellern, wie Russell Finex und Tate & Lyle, bei denen er den Umsatz steigern und neue internationale Märkte erschließen konnte. Er hat einen Abschluss in Chemie der Universität von Granada und einen MBA-Abschluss der Oxford Brookes University.

Der flexible Verpackungsdruck ist der dritte Geschäftsbereich von Screen für den Digitaldruck. Die beiden anderen Geschäftsbereiche sind die Truepress Jet 520HD für den Akzidenzdruck und die Truepress Jet L350UV für den Inkjet-Etikettendruck.