Vorsprung im Transaktionsdruck: Campaign setzt auf die Screen 520NX

Deutsches Full-Service-Unternehmen stärkt seine Stellung auf einem stark konsolidierten Markt.

Campaign, ein führender Full-Service-Anbieter für Direktmarketing, hat in die Screen Truepress Jet520NX investiert. Grund ist kontinuierliches Wachstum im Transaktionsdruck. „Mit hoher Produktivität, der Fähigkeit zum Vollfarbdruck in einem Druckvorgang und günstigen Druckkosten pro Seite ist die Screen 520NX ideal für unser Transaktionsdruckgeschäft“, so Michael Tigges, Mitglied der Geschäftsleitung bei Campaign.

In Deutschland wie auch in weiteren Industrieländern ist der Markt für Transaktionsdruck, durch den Trend zu Online-Transaktionen, insgesamt rückläufig. Bei fortgesetzter Konsolidierung ist er von einigen wenigen besonders leistungsstarken Akteuren geprägt. Einer dieser Akteure, der durch strategische Investitionen in innovative Digitaldrucktechnologien weiter expandiert, ist Campaign.

Tigges weiter: „Die Screen Jet520NX bietet lange, zuverlässige Betriebszeiten bei konstant hoher Druckqualität. Für die Nachfrage nach hochwertigen, schnell zu liefernden Drucksachen sind wir damit bestens aufgestellt.“

Campaign, Teil der Bertelsmann Printing Group, nutzt Digitaldrucksysteme von Screen schon seit mehreren Jahren. „An der Screen 520NX schätzen wir auch die Vielseitigkeit“, meint Tigges. „Die unterschiedlichsten Drucksachen können wir damit effizient und ökologisch nachhaltig produzieren.“

Als Partner für Eins-zu-Eins-Kundenkommunikation unterstützt Campaign Kunden aus unterschiedlichen Branchen, wie Banken, Versicherer, Telekommunikationsdienstleister, Energieversorger, Automobilhersteller, und internationale Reise- und Einzelhandelsunternehmen. Strenge ökologische Richtlinien und das Bekenntnis zu unternehmerischer Verantwortung prägen das Tagesgeschäft.

„Dank unserer Größe bieten wir ein breites Spektrum an Dienstleistungen die wir ganz auf die Anforderungen unserer Zielgruppen zuschneiden können. Diese Kundenorientierung zählt zu unseren größten Stärken“, so Tigges.

Der Kauf der 520NX und somit vierten High Speed Inkjet Anlage bei Campaign unterstreicht einmal mehr das rasante Wachstum der Screens-Inkjet-Technologie in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). „Auf diesen Märkten hat sich das Print-on-Demand-Geschäft (POD) des Unternehmens in den letzten drei Jahren vervierfacht und die Nachfrage nach unserer digitalen Inkjet-Technologie wächst weiter,“ so Patrick Jud, Area Director Screen Europe für die DACH Länder.